• Über dem Weiler Oberi Hellela ragt auf der gegenüberliegenden Seite des Rhonetals das Bietschhorn in die Höhe. Bild: Bürchen Unterbäch Tourismus

    Über dem Weiler Oberi Hellela ragt auf der gegenüberliegenden Seite des Rhonetals das Bietschhorn in die Höhe. Bild: Bürchen Unterbäch Tourismus

  • Die Route zieht sich nun während fast einer Stunde zwischen Nadelbäumen dahin. Bild: Bürchen Unterbäch Tourismus

    Die Route zieht sich nun während fast einer Stunde zwischen Nadelbäumen dahin. Bild: Bürchen Unterbäch Tourismus

  • Die Szenerie mutet geradezu skandinavisch an. Bild: Bürchen Unterbäch Tourismus

    Die Szenerie mutet geradezu skandinavisch an. Bild: Bürchen Unterbäch Tourismus

  • Genussreich wandert man über die winterliche Hochebene. Bild: Bürchen Unterbäch Tourismus

    Genussreich wandert man über die winterliche Hochebene. Bild: Bürchen Unterbäch Tourismus

  • Dank breitem Trassee und meist geringem Gefälle eignet sich der Winterwanderweg auch für wenig erfahrene Wandernde. Bild: Bürchen Unterbäch Tourismus

    Dank breitem Trassee und meist geringem Gefälle eignet sich der Winterwanderweg auch für wenig erfahrene Wandernde. Bild: Bürchen Unterbäch Tourismus

    Törbel — Bürchen • VS

    Hoch über dem Vispertal

    Kostenlos registrieren, um weiterzulesen

    Erstellen Sie ein Benutzerkonto und erhalten Sie automatisch während 30 Tagen Zugriff auf alle Wandervorschläge. Nach Ablauf dieses Zeitraums verfällt der kostenlose Zugriff. Gönner:innen der Schweizer Wanderwege oder Abonnent:innen des Magazins WANDERN.CH haben uneingeschränkten Zugriff auf alle Wandervorschläge.

    Tags

    Wallis Wallis Winterwanderung Winter mittel

    Mit Klick auf ein Tag können Sie dieses in Ihrem Account hinzufügen und erhalten auf Ihre Interessen zugeschnittenen Content vorgeschlagen. Tags können nur in einem Account gespeichert werden.